Desaster Deutsche Bahn 

 

                               oder wenn einer eine Reise tut !

Kurz vor dem Jahreswechsel 2016/2017 in Frankfurt/Main, nach einem 15 Stunden Flug, gelandet, geht der Weg nach den Formalitäten direkt zum Bahnhof der DB.Zug erreicht – alles gut. Die letzten 4 Stunden sind angebrochen man freut sich auf  die "vier Wände" in Braunschweig. .

Während der Fahrt die Sitzplatz und Fahrkartenkontrolle durch das fachkundige Zugbegleitungspersonal – doch dann der Schock oder dar normale Wahnsinn bei der DB wir passieren die den Wolfsburger Bahnhof mit dem Backround ein grossen Automobilfabrik. – Minuten später erfolgt die Durchsage: nächster Halt Berlin-Spandau.

Darauf den Zugbegleiter befragt warum es in Braunschweig (siehe Sitzplatzreservierung) oder Wolfsburg keinen Halt gibt ? – kommt nach Suchen in dem wichtigen Handbuch die kompetente Antwort – „klar, diese Woche ist da ne Baustelle – da fahren wir aussen rum“ – „aber Sie können dann von Berlin zurück über Wolfsburg nach Braunschweig – mit Regio und einmal umsteigen.“

Gesagt - getan, leider ohne Alternative nach weiteren fast 5 Stunden erreichen wir Braunschweig.

Normalerweise sollte der Reisende ein Gaste sein um dessen Wohl man bemüht ist und der die Leistung durch Geldmittel ausgleicht. – kurz – „ein Leistung wird bezahlt“ – offensichtlich hat man im Wasserkopf /Management den Kontakt zu Basis – hier dem Reisenden - schon lange verloren, denn wie man erfährt sind das keine Einzelfälle.

Der Volksmund sagt: der Fisch stinkt immer vom Kopf....

Ist es nicht langsam zeit – Herr Grube – den Job zu wechseln – damit die Deutsche Bahn wieder eine verlässliche Organisation werden kann und nicht den Ihren Börsensparmaßnahmen zum Opfer fällt. 

Motivation muß man vorleben um seine Mitarbeiter mitzunehmen.

 

Text wurde mündlich überliefert - Braunschweig 2017

Diese Darstellung umfasst ausdrücklich die persönliche Meinung des Autors - es gibt keinerlei Verbindungen zur Geschäftstätigkeit der Firma OMEGA-Oldtimer.  

 

Deutsche_Bahn.pdf

Hier finden Sie uns

OMEGA-OLDTIMER - Holger Grope - 
Querumer Straße 26a - 38104 Braunschweig - Germany
Tel.:(49)0531-375737 - Fax:(49)0531-377763 

e-mail: info@omega-bike.de 

USt-ID: DE-11 48 33 671 

GPS: 10°33´26´ OL / 52°17´01´ NB

 
Öffnungszeiten: Dienstag-Donnerstag nach Absprache
im Sommerhalbjahr (Mai-September) auch Samstag nach Terminabsprache

Mo + Fr + Sa bleibt das Ladengeschäft zur Bearbeitung Ihrer Wochenendbestellungen geschlossen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, denn wir wollen, dass Sie Ihre Bestellung so schnell wie möglich bekommen !